Im Aufbruch des Glaubens

5,00 €

inkl. 0,33 € (7.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Ein ehemaliger katholischer Priester

...gibt Einblick in die Beweggründe, die ihn den Weg des Glaubens aus der römisch-katholischen Kirche in eine Christusverbundenheit führten, wie sie deutlich im Neuen Testament bezeugt wird.

"Man muss Gott mehr gehorchen als Menschen" Apg. 5, 29

"Darum geht aus ihrer Mitte hinaus und sondert euch ab! spricht der Herr" 2. Kor. 6,17

"Geht aus ihr hinaus, mein Volk, damit ihr nicht an ihren Sünden teilhabt und damit ihr nicht von ihren Plagen empfangt" Offb. 18,4

Ein Pfarrer findet zum rettenden Glauben an Jesus Christus und lässt alte religiöse Traditionen hinter sich. Im Licht des Wortes Gottes findet er neue Orientierung und ein erfülltes Leben im Dienst am Werk des Herrn.
Ein erschütternder Tatsachenbericht im Schatten einer der größten religiösen Institutionen der Welt und eines Aufbruches daraus.

Johannes Ramel

geb. 1937, verheiratet, das 6. Kind einer Bauernfamilie.

Er maturierte in der Aufbau-Mittelschule Horn, studierte an der Hochschule St. Pölten Philosophie und Theologie und war 23 Jahre als Kaplan und später als Pfarrer von Golling an der Erlauf in der Seelsorge tätig.

Zuletzt war er als Vertragsbediensteter Referatsleiter in der Beihilfestelle eines Finanzamtes tätig.

Nun ist er allein im Werk des HERRN tätig!


Taschenbuch, 12,5 x 18,5 cm, 145 Seiten, Selbstverlag

Hersteller Selbstverlag
Kategorie / Typ Glaubenshilfe
Artikelnummer JBU012